Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zu Kalendereinträgen springen
smac Logo
smac Logo smac Logosmac Logo
Veranstaltungen im smac, zum Beispiel Familientag auf dem Außengelände
« zurück
Vortrag zur Sonderausstellung

Hauen & Stechen

Der Dreißigjährige Krieg aus Sicht der neuesten Sachliteratur

Referent Dr. Klaus Kowalke, Vorstand der Buchhandlung Lessing u. Kompanie Literatur e.V.

Der Dreißigjährige Krieg "beging" am 23. Mai 2018 sein 400jähriges Jubiläum. Dieser Tag gilt in der Geschichtswissenschaft als Datum für den Ausbruch dieses wohl traumatischsten Konflikts in der Neuzeit. Was war der Auslöser, wer waren seine Protagonisten und wie wurde Friede geschlossen? Welche Interessen wurden verfolgt, war der Dreißigjährige Krieg wirklich ein Religionskrieg? Der Dreißigjährige Krieg nahm seinen Ausgang in Böhmen und Sachsen machte in diesen 30 Jahren keine gute Figur... Im Plauderton werden Publikationen zum Thema interpretiert und vorgestellt.

Termin 25.10. um 18.00 Uhr
Ort  Vortragssaal im 5. OG des smac
Hinweis Im Vortragssaal ist eine Induktionsschleife für Träger von Hörgeräten/Cochlea Implantaten verlegt.
Eintritt 3 € [Sie können vorab eine Eintrittskarte an der Museumskasse des smac erwerben.]
Für Mitglieder der Freunde des smac e.V. ist der Eintritt frei.
 

Vortragsreihe "Beziehungsgeschichten"
Insgesamt zehn Vorträge begleiten die aktuelle Sonderausstellung SACHSEN BÖHMEN 7000. Hier finden Sie alle Vorträge auf einen Blick.

 

Hinweis auf Ton- und Bildaufnahmen
Bei dieser Veranstaltung werden von Besucherinnen und Besuchern Aufnahmen in Bild und Ton angefertigt. Diese Aufnahmen können von uns zu Zwecken der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, der Werbung für gleichartige Veranstaltungen und unsere Aktivitäten öffentlich verbreitet und zu journalistischen Zwecken auch an Dritte weitergegeben werden. Weitere Informationen, insbesondere Ihre Rechte als Betroffene/r und auf Widerspruch, finden Sie unter diesem Link. Sie liegen auch zur Einsicht an der Museumskasse aus.

Nach oben