Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zu Kalendereinträgen springen
smac Logo
smac Logo smac Logosmac Logo
Header Kalender
« zurück
Familien

Familientag im smac

Die Römer kommen!

Zum 6. Mal richten wir den Familientag im smac aus! Dieses Jahr steht dieser besondere Tag ganz im Zeichen der Römer. Auf dem Außengelände des smac entdecken Kinder und Jugendliche gemeinsam mit ihren Familien alte Techniken, Handwerke und - was sonst bei den Römern? - das Legionärs- und Gladiatorendasein.

Termin Sonntag, 08.09.2019, 10.00 –18.00 Uhr
Eintritt 7 € | erm. 4 € | Familien 10 € | Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre, Inhaber einer smac-Jahreskarte, Mitglieder der Freunde des smac e.V. sowie Asylbewerber und deren Patinnen und Paten.
 

PROGRAMM

Mitmach-Aktionen

  • römische Münzen prägen
  • aus Ton Öl-Lampen formen
  • Musikinstrumente nach römischer Art bauen
  • Legionärsausbildung absolvieren
  • Mit dem Bogen schießen
  • Gussformen herstellen und Metallobjekte gießen
  • Wachstafeln und Griffel herstellen

und vieles mehr ...


Vorführungen

  • Gladiatorenkämpfe
  • Ausrüstung von Gladiatoren und Legionären
  • römische Schriftkultur und Schreibgeräte
  • Musik und Instrumente der Römer, u.a. die Wasserorgel
  • römische Küche und Alltagsleben
  • Schwertklingen schmieden und verzieren
  • Metallschmelzen mit Rennofen und Lehm-Esse

und vieles mehr ...


Aktion in den Ausstellungsräumen

  • Mit dem Familienquiz durch alle drei Ausstellungsebenen
  • Kenner-Gespräche an den Highlight-Exponaten


Essen und Trinken

Das Café Schocken versorgt unsere Gäste mit leckeren Suppen, Eintöpfen, Salaten, frischem Brot mit Aufstrichen und Getränken.


HINWEIS AUF TON- UND BILDAUFNAHMEN
Bei dieser Veranstaltung werden von Besucherinnen und Besuchern Aufnahmen in Bild und Ton angefertigt. Diese Aufnahmen können von uns zu Zwecken der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, der Werbung für gleichartige Veranstaltungen und unsere Aktivitäten öffentlich verbreitet und zu journalistischen Zwecken auch an Dritte weitergegeben werden. Weitere Informationen, insbesondere Ihre Rechte als Betroffene/r und auf Widerspruch, finden Sie unter diesem Link. Sie liegen auch zur Einsicht an der Museumskasse aus.

 

Nach oben