Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zu Kalendereinträgen springen
smac Logo
smac Logo smac Logosmac Logo
« zurück
Vorschau | 08.11.2019 - 12.01.2020

In the Evidence of its Beauty

Sichtweisen auf das Tote Meer und seine sich ändernde Umgebung

Die Inyanim Group of Contemporary Jewelry & Friends – eine Gruppe israelischer Schmuckkünstler – präsentiert Objekte und Design, die sich auf die Einzigartigkeit des Toten Meeres beziehen.

Das Phänomen Totes Meer lässt der Vorstellungskraft freien Lauf: tiefster Punkt der Erdoberfläche, wunderschöne Natur, im Herzen der Wüste. Geologische Strukturen in Kombination mit übersättigtem Salzwasser und überbordender Ansammlung von Mineralien.

Diese einzigartige und doch so lebensfeindliche Landschaft, in die der Mensch massiv eingreift, läuft Gefahr, seine Schönheit zu verlieren und letztendlich ganz zu verschwinden.

Die Geschichte dieses Ortes, die archäologischen Hinterlassenschaften, die biblischen Geschichten neben der derzeitigen politischen Situation, all das diente als Inspiration für diese Ausstellung.


Ausstellungskurator: Kobi Roth

Künstlerische Leiterin: Deganit Stern Schocken

Künstler*innen: Noy Alon / Yiftah Avraham / Shirly Bar Amotz / Naama Bergman / Shachar Cohen / Noga Hadad / Vered Kaminski / Aviv Kinel / Esther Knobel / Einat Leader / Michal Oren / Kobi Perez / Kobi Roth / Daniella Saraya / Deganit Stern Schocken / Noa Tamir / Adi Toch / Edda Vardimon Gudnason

Der Zugang zum Foyer und zur Foyerausstellung ist frei.

Das Bild zeigt drei Kunstobjekte in Form von Gefäßen. Künstler: Adi Toch

© Künstler: Adi Toch

Nach oben