Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zu Kalendereinträgen springen
smac Logo
smac Logo smac Logosmac Logo
« zurück
Archiv | 11.03. - 24.04.2016

Sachsens Geschichte unterm Acker

Landwirte schützen Denkmale

Der schleichende Verlust archäologischer Denkmäler auf landwirtschaftlichen Nutzflächen bewegt die archäologische Denkmalpflege schon seit einigen Jahren. Inzwischen gibt es vielversprechende Ansätze, wie Denkmalschutz und Landwirtschaft in Einklang gebracht werden können. Dabei spielen Information und Kommunikation eine herausragende Rolle.

Diesem Anliegen dient die gemeinsam vom Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie Sachsen und dem Landesamt für Archäologie Sachsen mit Förderung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) konzipierte Wanderausstellung.

 

Anhand von Schautafeln sowie modernen, interaktiven Karten und Animationen werden die Folgen intensiver Landwirtschaft und Erosion für archäologische Denkmale verdeutlicht. Aber auch Möglichkeiten zu deren Schutz und Erhalt durch engagierte Landwirte werden aufgezeigt.

 

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die aufwändig präparierte Blockbergung eines originalen bronzezeitlichen Urnengrabes, an dem die Spuren der Bepflügung erkennbar sind.

 

 

Führung

Do 21.04.2016 um 18.00 Uhr führt Dr. Thomas Westphalen durch die Foyerausstellung. Dr.Westphalen ist Abteilungsleiter für Archäologische Denkmalpflege am Landesamt für Archäologie Sachsen.

Anmeldung bis zum 18.04. unter buchung@smac.sachsen.de


© Burkhard Lehmann

Nach oben