Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zu Kalendereinträgen springen
smac Logo
smac Logo smac Logosmac Logo
« zurück
Archiv | 05. - 31.10.2018

Bruch|Stücke

Die Novemberpogrome in Sachsen 1938

HINWEIS Am Samstag, 27.10.2018, muss die Ausstellung Bruch/Stücke für einen Tag abgebaut werden, da das interkulturelle Begegnungsfest Meet New Friends im Foyer stattfindet. Ab Sonntag, 28.10., steht sie Ihnen wieder zur Verfügung.

Im Herbst 2018 jähren sich die nationalsozialistischen Novemberpogrome zum achtzigsten Mal. Auf dem Gebiet des heutigen Sachsen sahen sich damals als Juden verfolgte Menschen flächendeckend Demütigungen und Gewalt bis hin zum Mord, Festnahmen, Wohnungs- und Geschäftszerstörungen sowie Plünderungen ausgesetzt. Synagogen und Einrichtungen der jüdischen Gemeinden wurden angegriffen und in vielen Fällen zerstört. Die Zahl der noch lebenden Zeitzeugen, die noch aus eigenem Erleben von den Ereignissen berichten können, nimmt indes altersbedingt immer weiter ab.

Die gleichzeitig an drei Orten gezeigte Ausstellung Bruch|Stücke zeichnet die sächsischen Novemberpogrome auf der Grundlage umfangreicher Recherchen nochmals mit jeweils regionalen Schwerpunkten nach. Sie stellt die Menschen in den Mittelpunkt, die Verfolgte, Täter oder Zuschauer waren. Dabei wird deutlich, dass die Pogrome sowohl in der Kontinuität einer Radikalisierung der nationalsozialistischen Judenpolitik des Jahres 1938 standen, in ihrer Dimension aber zugleich eine Zäsur bildeten.

Der Zugang zum Foyer und zur Foyerausstellung ist kostenfrei.

Ausstellungsorte und -zeiten

  • Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz
    4. Oktober – 31. Oktober 2018 [außer 27.10.]
    Eröffnung am 4. Oktober um 18.00 Uhr
  • Ariowitsch-Haus, Leipzig
    7. Oktober – 31. Dezember 2018
  • Gemeindesaal der Jüdischen Gemeinde zu Dresden
    14. Oktober – 30. November 2018


Kooperationspartner
Ariowitsch-Haus e.V., Leipzig – HATiKVA e.V., Dresden – Israelitische Religionsgemeinde zu Leipzig – Jüdische Gemeinde zu Dresden – Jüdische Gemeinde Chemnitz – Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz – Stadtgeschichtliches Museum Leipzig

Begleitbuch zur Ausstellung
Daniel Ristau, Bruch|Stücke. Die Novemberpogrome in Sachsen 1938. 19,90 EUR
Zur Seite des Verlags
Das Buch ist auch im Museumsshop des smac erhältlich.

Forschungsprojekt Bruch|Stücke
Informationen zum Forschungsprojekt, dessen Ergebnisse in diese multilokale Ausstellung flossen, finden Sie unter bruchstuecke1938.de

Ausstellung ausleihen
Es ist Schulen und anderen Institutionen möglich, diese Ausstellung auszuleihen. Es handelt sich um 15 Roll-ups (einrollbare Poster an einklappbaren Ständern) mit einer Breite von je 1,50 Meter.
Mehr Infos
 

Der Abriss der Ruine der Chemnitzer Synagoge im November 1938. Quelle: Jüdische Gemeinde Chemnitz

© Quelle: Jüdische Gemeinde Chemnitz. Der Abriss der Ruine der Chemnitzer Synagoge im November 1938.

Nach oben