Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zu Kalendereinträgen springen
smac Logo
Language:
Barrierefreiheit

Angebote für Sehgeschädigte und Blinde

Fü(h)r mich - Begleitassistenz

Der Weiße Stock e.V. in Chemnitz bietet für blinde und sehbehinderte Menschen Begleiter durch die Ausstellungen im smac an. Bitte wenden Sie sich mindestens 3 Werktage vor Ihrem Besuch an Frau Anja Voigt unter der Telefonnummer 0371 7009674 oder unter der E-Mail-Adresse fuehrmich[at]weisser-stock.org. Nähere Informationen zu den äußerst günstigen Konditionen finden Sie unter diesem Link.


Website mit Vorlese-Funktion

Beim Klick auf das Lautsprecher-Symbol rechts oben auf unserer Website www.smac.sachsen.de werden Ihnen die Informationen vorgelesen.


Hinweise für Ihren Museumsbesuch

  • Assistenz- und Blindenhunde sind im Museum willkommen
  • Verfügen Sie über einen Schwerbehindertenausweis und ist darin ein B vermerkt, so hat Ihre Begleitperson freien Eintritt in die Ausstellungen des smac
  • Sie dürfen in den Ausstellungsräumen ohne Blitz und ohne Stativ fotografieren, falls Sie die Exponate vor Ort oder zuhause heranzoomen möchten.


Taktiles Leitsystem im Museumsfoyer

Im Foyer des smac ist an beiden Eingängen ein taktiles Leitsystem aufgebracht, das zur Museumskasse führt. Hier erhalten Sie Ihr Museumsticket und den kostenfreien Audioguide für Blinde und Sehgeschädigte.


Audio-Führung in Verbindung mit taktilem Leitsystem

Die Audio-Führung für Blinde und Sehgeschädigte umfasst

  •  einen deskriptiven Audioguide
  •  ein taktiles Leitsystem
  • Übersichtspläne des Foyers und der drei Ausstellungsetagen zum Ertasten
  • Nachbildungen wichtiger Exponate und Relieffolien zum Ertasten sowie
  • Objektkennungen in Pyramiden- und Brailleschrift.

Die Audio-Führung umfasst 39 Stationen mit einer Gesamtdauer von knapp 3 Stunden.
Bitte nutzen Sie unsere Aufzüge, da das taktile Leitsystem jeweils dort beginnt und endet.
Sie erhalten den Audioguide für Blinde und Sehgeschädigte kostenfrei an der Museumskasse im Foyer. Als Pfand für den Verleih ist ein Lichtbildausweis (Pass, Personalausweis o.ä.) notwendig.

Hinweis: Unsere Audioguides für die Blinden- und Sehbehindertenführung funktionieren derzeit noch nicht einwandfrei. Eine Begleitperson wird empfohlen!

Sie können die beschreibende Audio-Führung auf Ihr eigenes Handy laden. Installieren Sie die kostenfreie App von Hearonymus auf Ihr Handy durch Scannen des QR-Codes oder indem Sie diesem Link folgen.

Hier ist der QR-Code abgebildet, mit dem Sie die App installieren und die Führung für Sehbehinderte herunterladen können

Öffnen Sie die App und geben Sie im Suchfeld "smac" ein. Drücken Sie dann auf das Feld mit der Führung in Gebärdensprache.


Audioguides mit Voice-Over-Funktion

Fünf unserer herkömmlichen Audioguides sind mit Voice-Over-Funktion versehen. Für Menschen mit verminderter Sehkraft wird hierdurch die Bedienung des Gerätes erleichtert.
Bitte fragen Sie an der Museumskasse nach einem Audioguide mit Voice-Over-Funktion. Als Pfand für den kostenfreien Verleih ist ein Lichtbildausweis (Pass, Personalausweis o.ä.) notwendig.


Lesebrillen

Eine Auswahl an Lesebrillen in den üblichen Sehstärken (+ 1,0 | + 1,5 |+ 2,0 |+ 2,5 |+ 3,0 Dioptrien) sind zum Ausleihen an der Kasse erhältlich.
Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an das Kassenpersonal. Als Pfand für den kostenfreien Verleih ist ein Lichtbildausweis (Pass, Personalausweis, Führerschein o.ä.) notwendig.


Textheft zur Ausstellung in Großschrift

Für Menschen mit verminderter Sehkraft hat das smac Hefte mit Texten zur Ausstellung in Großschrift erstellt. Sie liegen in den jeweiligen Ausstellungetagen aus.


Service

Unter dem Menüpunkt Service finden Sie weitere Hinweise, die für Sie interessant sein könnten.