Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zu Kalendereinträgen springen
smac Logo
smac Logo smac Logosmac Logo
Barrierefreiheit
« zurück

Angebote für Hörgeschädigte

Induktive Höranlagen
Für Träger von Hörgeräten und Cochlea-Implantaten ist an der Museumskasse eine Ringschleife verlegt.
Die meisten Hörgeräte und CIs erkennen das Vorhandensein einer Ringschleife und schalten automatisch auf die Induktionsspule / T-Spule um. Bei älteren Geräten kann es sein, dass Sie die Spule mittels Kippschalter oder mit der Programmwahltaste einschalten müssen.
Auch im Vortragssaal ist eine Ringschleife verlegt, so dass Sie mühelos unserem interessanten Vortragsprogramm beiwohnen können.

Audioguides / Induktionsschleifen
Die Lautstärke an unseren Audioguides ist regulierbar.
Träger von Hörgeräten und Cochlea-Implantaten können zusätzlich eine tragbare Induktionsschleife nutzen. Wie bei der induktiven Höranlage an der Museumskasse und im Vortragssaal muss hierfür die Induktionsspule / T-Spule Ihres Hörgerätes bzw. Ihres Implantats aktiviert sein.
Audioguides und Induktionsschleifen erhalten Sie kostenfrei an der Museumskasse im Foyer.
Als Pfand für den Verleih ist ein Lichtbildausweis (Pass, Personalausweis, Führerschein o.ä.) notwendig.

Führungen mit Tourguides
Wenn Sie an einer Hörminderung leiden und / oder Träger eines Hörgerätes bzw. eines Cochlea-Implantates sind, nutzen unsere Ausstellungsmoderatoren Tourguides. Diese mobilen Geräte sorgen dafür, dass Töne digitalisiert und auf die Kopfhörer der Teilnehmer übertragen werden.
Für Träger von Hörgeräten bzw. CIs stellen wir Ein-Ohr-Induktionsschleifen zur Verfügung, die statt eines Kopfhörers an die Tourguides  angeschlossen werden. Hierfür muss die Induktionsspule / T-Spule Ihres Hörgerätes aktiviert sein.
Bei öffentlichen Führungen, für die keine Vorab-Anmeldung notwendig ist, reicht es, wenn Sie vor Ort Bescheid sagen, dass der Austellungsmoderator die Tourguides
nutzen soll.
Bei gebuchten Führungen bitten wir darum, uns vorab darüber zu informieren, dass Tourguides benötigt werden.

Service
Unter dem Menüpunkt Service finden Sie weitere Hinweise, die für Ihren Besuch im smac interessant sein könnten.


 

Nach oben