Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zu Kalendereinträgen springen
smac Logo
smac Logo smac Logosmac Logo
Ausgezeichnet
« zurück

Ausgezeichnete Architektur

Die Architekten-Arbeitsgemeinschaft Auer Weber, Stuttgart und Knerer und Lang, Dresden setzten die Sanierung und den Umbau des ehemaligen Kaufhaus Schocken zum Museum zwischen 2010 und 2013 um.
Beim Umbau wurden vorhandene architektonische Motive aufgenommen und gestärkt. Damit die sorgsam restaurierte Bandfassade nicht für Ausstellungszwecke verdunkelt werden musste, entstanden in den Obergeschossen durchlaufende „Studienerker” mit Tageslicht - die heutigen Erkerausstellungen zur Geschichte des Kaufhaus Schocken. Die eingestellten Ausstellungswände bleiben in der Höhe unter den Unterzügen des Bestandes um die Raumwirkung zu bewahren. Eine neue zentral gelegene Treppenrampe verbindet alle Ausstellungsebenen.

Bauherr: PVG Projektierungs- und Verwaltungsgesellschaft Schocken mbH


 

Auszeichnung

BUND DEUTSCHER ARCHITEKTEN SACHSEN

Architekturpreis 2016

Logo des Bundes Dutscher Architekten
Nach oben