Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zu Kalendereinträgen springen
smac Logo
smac Logo smac Logosmac Logo
Veranstaltungen im smac, zum Beispiel Familientag auf dem Außengelände
« zurück
Vortrag zur Sonderausstellung

Neuorientierung

Sachsen und Böhmen nach 1989

Referent Prof. Dr. Miloš Řezník, Deutsches Historisches Institut Warschau

Durch den gesellschaftlichen Wandel bedingt, eröffneten sich in den Beziehungen Sachsens und Böhmens neue Perspektiven, Probleme und Bereiche. Der Vortrag geht vor allem der Entwicklung der Mobilität zwischen beiden Regionen, den Umwandlungen der Beziehungen zwischen den beiden Gesellschaften und neuen Formen von Kooperationen nach. Zudem wird dem Einfluss dieser Entwicklung auf das Alltagsleben der Sachsen und Tschechen, auf das Grenzgebiet und die gegenseitige Wahrnehmung eine besondere Aufmerksamkeit gewidmet.

Termin Donnerstag, 29.11. um 18.00 Uhr
Ort  Vortragssaal im 5. OG des smac
Hinweis Im Vortragssaal ist eine Induktionsschleife für Träger von Hörgeräten/Cochlea Implantaten verlegt.
Eintritt 3 € [Sie können vorab eine Eintrittskarte an der Museumskasse des smac erwerben.]
Für Mitglieder der Freunde des smac e.V. ist der Eintritt frei.
 

Vortragsreihe "Beziehungsgeschichten"
Insgesamt zehn Vorträge begleiten die aktuelle Sonderausstellung SACHSEN BÖHMEN 7000. Hier finden Sie alle Vorträge auf einen Blick.

 

Hinweis auf Ton- und Bildaufnahmen
Bei dieser Veranstaltung werden von Besucherinnen und Besuchern Aufnahmen in Bild und Ton angefertigt. Diese Aufnahmen können von uns zu Zwecken der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, der Werbung für gleichartige Veranstaltungen und unsere Aktivitäten öffentlich verbreitet und zu journalistischen Zwecken auch an Dritte weitergegeben werden. Weitere Informationen, insbesondere Ihre Rechte als Betroffene/r und auf Widerspruch, finden Sie unter diesem Link. Sie liegen auch zur Einsicht an der Museumskasse aus.

Nach oben