Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zu Kalendereinträgen springen
smac Logo
smac Logo smac Logosmac Logo
« zurück

Veranstaltungsdetails

Vortrag zur Sonderausstellung

Wo sind Sodom und Gomorrha?

Die archäologische Erforschung des Toten Meeres

 

Referent Dr. Martin Peilstöcker, Kurator der Ausstellung „Leben am Toten Meer“

Das Tote Meer ist umgeben von zahlreichen Orten, an denen biblische Geschichten spielen oder die mit solchen Geschichten in Verbindung gebracht werden und daher zu allen Zeiten Pilger anzogen. Eine ganze Reihe dieser Orte sind aber bis heute nicht sicher lokalisiert. Die archäologische Suche nach den Orten und den Geschichten der Bibel steht im Mittelpunkt des Vortrags.


Termin 10.10.2019, um 18.00 Uhr
Ort Vortragssaal des smac im 5. OG
Hinweis Für Träger*innen von Hörhilfen ist eine Induktionsschleife im Vortragssaal verlegt.
Eintritt 3 € | Für Mitglieder des Freunde des smac e.V. ist der Eintritt frei.


VORTRAGSREIHE "ARCHÄOLOGIE & LEBEN IM HEILIGEN LAND"
Begleitend zur aktuellen Sonderausstellung Leben am Toten Meer – Archäologie aus dem Heiligen Land beleuchten Fachleute zwischen Oktober 2019 und Februar 2020 Aspekte der Archäologie, der Geschichte, von Geschichten und des Lebens im Heiligen Land und darüber hinaus. Hier finden Sie eine Übersicht der Vortragsreihe.

 

HINWEIS AUF TON- UND BILDAUFNAHMEN
Bei dieser Veranstaltung werden von Besucherinnen und Besuchern Aufnahmen in Bild und Ton angefertigt. Diese Aufnahmen können von uns zu Zwecken der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, der Werbung für gleichartige Veranstaltungen und unsere Aktivitäten öffentlich verbreitet und zu journalistischen Zwecken auch an Dritte weitergegeben werden. Weitere Informationen, insbesondere Ihre Rechte als Betroffene/r und auf Widerspruch, finden Sie unter diesem Link. Sie liegen auch zur Einsicht an der Museumskasse aus.

Nach oben