Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zu Kalendereinträgen springen
smac Logo
smac Logo smac Logosmac Logo
Kindergärten und Schulen
« zurück
Oberschulen/Gymnasien

Von Rom bis an die Elbe - Handel und Wirtschaft zwischen Römern und "Barbaren"

Frei buchbares Programm für Schülerinnen und Schüler der Klasse 6

Das antike Rom begriff sich selbst als Hochkultur und betrachtete Nicht-Römer als Barbaren. Und dennoch gab es einen regen Handel zwischen den Gebieten dies- und jenseits des Rheins und der Elbe. Die Römer exportierten vor allem Trinkgeschirr aus feiner Terra Sigillata und aus Metall – und somit die Sitte des Trinkgelages, das bei de „germanischen“ Elite überaus beliebt war. Aus dem sogenannten Freien Germanien wurden dagegen vor allem Rohstoffe  wie Bernstein, Tuch und Felle Richtung Süden gehandelt.
Im- und Export zwischen den Gebieten dies- und jenseits der Alpen hat eine lange Tradition. Sie nahm bereits mit den ersten Kolonien der Griechen in Frankreich und Italien ihren Anfang.

Für dieses Programm teilen wir Eure Klasse in zwei Gruppen. Während die erste Gruppe im Museum auf Entdeckungstour geht und  Originalfunde aus der Bronzezeit, der vorrömischen und der römischen Eisenzeit kennenlernt, erhält die zweite Gruppe einen Einblick in die Handelsgüter der Römer und der Germanen: Zusammen mit Archäotechniker Markus Gruner ordnet Ihr verschiedene Rohstoffe, Natur- und Konsumprodukte sowie Alltagsgegenstände nach ihrer Herkunft und spekuliert darüber, wozu sie verwendet wurden.


Klassenstufe 6
Dauer 90 Minuten
Kosten 70 €, Eintritt frei bis 16 Jahre und für 2 Begleitpersonen
Buchung +49 371. 911 999 - 0 (Mo - Fr 09.00 - 15.00 Uhr) oder buchung[at]smac.sachsen.de
Bitte vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin mit ausreichend zeitlichem Abstand (mindestens 4 Wochen), da wir aus organisatorischen Gründen keine kurzfristigen Termine anbieten können.

 

ESSEN & TRINKEN

Buchen Sie ein Essen für Ihre Schulklasse! Unsere Museumsgastronomie Café Schocken hilft Ihnen gerne bei der Auswahl eines einfachen, schnellen Gerichts und leckerer Getränke.

mail  mw[at]rigastro.de
tel     +49 160. 841 55 51

 

Das Bild zeigt Repliken von römischen und germanischen Handelswaren, zum Beispiel Geschirr und Stoffe. Foto: Markus Gruner

© Markus Gruner

Nach oben