Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zu Kalendereinträgen springen
smac Logo
smac Logo smac Logosmac Logo
Header Kalender
« zurück

Veranstaltungsdetails

Tanz

a wie apéritif #5

Clubnacht im Rahmen der Multimedialen Biennale POCHEN

Die erstmalig stattfindende Multimediale Biennale POCHEN mit dem diesjährigen Titel "Tage des Aufbruchs" wird mit einer Klanginstallation des Schweizer Künstlers ZIMOUN und der Clubnacht a wie apéritif im smac eröffnet.
Der international arbeitende Chemnitzer Musiker, Grafiker und Labelbetreiber OLAF BENDER präsentiert zu a wie apéritif seine aktuelle audio-visuelle Performance. Ähnlich wie ZIMOUN arbeitet Bender auf Basis reduktiver Prinzipien und konstruiert aus einfachen Sinustönen komplexe und rhythmische Klangstrukturen. Gekoppelt mit einer Laserprojektion wird der musikalische Rhythmus in seine graphische Entsprechung umgewandelt.

An diesem Abend eröffnet auch das Festival NUN - Neue unentd_ckte Narrative "Aufstand der Geschichten".
 

Termin Samstag,03.11.2018
19.00 Uhr Einlass
19.30 Uhr Eröffnung | Vernissage
20.30 Uhr a wie apéritif
Ort Foyer des smac
Eintritt 5 € (ab 20.30 Uhr)

Hinweis auf Ton- und Bildaufnahmen
Bei dieser Veranstaltung werden von Besucherinnen und Besuchern Aufnahmen in Bild und Ton angefertigt. Diese Aufnahmen können von uns zu Zwecken der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, der Werbung für gleichartige Veranstaltungen und unsere Aktivitäten öffentlich verbreitet und zu journalistischen Zwecken auch an Dritte weitergegeben werden. Weitere Informationen, insbesondere Ihre Rechte als Betroffene/r und auf Widerspruch, finden Sie unter diesem Link. Sie liegen auch zur Einsicht an der Museumskasse aus.

Nach oben