Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zu Kalendereinträgen springen
smac Logo
smac Logo smac Logosmac Logo
Header Führungen
« zurück
Barrierefreie Führungen

Leben am Toten Meer in Gebärdensprache

Öffentliche Führung durch die aktuelle Sonderausstellung mit Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache

Jeder, der schon einmal im Toten Meer gebadet hat, ist fasziniert von dem hohen Salzgehalt, der den eignen Körper an der Wasseroberfläche treiben lässt. Mitten in der Wüste, am tiefsten Punkt der Erdoberfläche, in der flimmernden Hitze ist ein Leben nur schwer vorstellbar. Doch aus vorgeschichtlichen und geschichtlichen Zeiten kennt man viele Siedlungen. Die geografische Lage, Ressourcen und Kult bzw. Religion zogen seit jeher Menschen an das Tote Meer.
Der Rundgang behandelt die Themen der Ausstellung:

  • Natur & Subsistenz
  • Wellness
  • Mobilität
  • Siedlungen & Zufluchtsorte
  • Macht & Ohnmacht
  • Kult & Religion

max. 25 Teilnehmer
Termine Samstag, 02.11.2019 und am 01.02.2020, jeweils 15.00 Uhr
Kosten Teilnahme kostenfrei | Bitte melden Sie sich beim Erwerb Ihrer Eintrittskarte zur Führung an.

Nach oben