go to navigation go to content
smac logo
smac logo smac Logosmac logo
« back
Themenführung

Römer am Toten Meer

Öffentliche Themenführung zur aktuellen Sonderausstellung

Es gibt wohl nur wenige Regionen, die von einer so hohen Zahl verschiedener Mächte im Laufe ihrer Siedlungsgeschichte beherrscht wurden wie die Gegend um das Tote Meer. Eine Konstante ist jedoch die Zeit der römischen Herrschaft. Mit der Eroberung durch den Feldherrn Pompeius kommen die Römer ans Tote Meer. Teile der Region werden schließlich im Jahr 6 n. Chr. zur römischen Provinz. Durch die Unterdrückung der Bevölkerung durch die Römer kommt es im Jahr 66 n. Chr. zum ersten Jüdischen Krieg, bei dem der Tempel in Jerusalem zerstört wird. Auch der Bar Kochba-Aufstand von 132 bis 136 n. Chr. richtet sich gegen die römischen Machthaber.

max. 25 Teilnehmer
Termin Sonntag, 29.03.2020, 15.00 Uhr
Kosten Teilnahme kostenfrei | Bitte melden Sie sich beim Erwerb Ihrer Eintrittskarte zur Führung an.

to top